Auf dieser Internetseite wollen wir uns mit den unschönen Themen eines Urlaubs beschäftigen und Ihnen ein paar Kontakte und Links weitergeben die Ihnen weiterhelfen sollen, falls Ihnen in Itlaien doch mal etwas passierne sollte.

 

Wenn der Notfall nicht akut sein sollte, können Sie sich natürlich gerne jederzeit an uns wenden. Die Telfonnummer haben Sie mit Ihren Reiseunterlagen erhalten.

 

Für alle akuten Fälle hier einige Rufnummern und Adressen.

 

Die Notrufnummern in Itlaien sind:

 

113 Polizei

115 Feuerwehr

117 Guardia di Financia

118 Rettungsdienst

77171 Bergrettung

 

 

Wenn Sie ein Problem mit der Polizei, am Flughafen oder mit anderen Behörden haben sollten, dass wenden Sie sich an die Deutsch Botschaft. Diese erreichen Sie folgendermaßen:

 

Deutsche Botschaft, via San Martino della Battaglia 4, 00185 Roma, Tel. 06 49213-1, Fax 06 4452672

 

Link Deutsche Botschaft  hier.

 

 

 

Weitere nützliche Telefonnummern:

 

Für Mittellose besteht die Möglichkeit, auch ohne Bargeld zu Hause anzurufen, und zwar mit dem Service der TELEKOM "Deutschland direkt". Von jedem beliebigen Telefon in Italien (nicht von Münz- oder Kartentelefonen) erreichen Sie unter der Telefonnummer 800 172 490 die Deutsche Telekom. Von dort lassen Sie sich mit dem gewünschten Teilnehmer auf Kosten des Angerufenen (R-Gespräch) verbinden.

 

EC-/Kreditkartenunternehmen (Sperrung):

Sperr-Notruf: Tel. 0049-116 116

EC-Karten:Tel. 0049-69-740 987, Tel. 0049-1805-021 021

Kreditkarten: Tel. 0049-69 79 33 19 10 oder 800 877232

Rom: Piazza di Spagna 38, Tel. 06-67641

Deutsche Mobilfunkbetreiber

T-Mobile       0049 1803 302202     Eplus 0049 177 1000

Vodafone      0049 172 1212         O2    0049 1805 624357

ADAC - Auslandsnotruf Monza
Tel. 800 322 222 (nur gebührenfrei vom italienischen Fest- und Handynetz), Tel. 039-210 41

ADAC-Notruf in München
Tel. 0049-89-22 22 22 (Zentrale)
0049-89-76 76 76 (Ambulanzdienst)

ACI (Italienischer Automobilclub)
Tel. 06-514.971

ACI Soccorso Stradale (Pannendienst)
Tel. 116

 

 

Ausstellung eines Reiseausweises als Passersatz

Trotz Schengener Abkommens und offener Grenzen benötigen Sie weiterhin zum Grenzübertritt grundsätzlich ein gültiges Ausweispapier. Darüber hinaus verlangen einige Fluggesellschaften dies zwingend als Identitätsnachweis.

Bei Verlust des deutschen Reisepasses/Personalausweises kann von der zuständigen deutschen Auslandsvertretung ein "Reiseausweis zur Rückkehr in die Bundesrepublik Deutschland"  ausgestellt werden.

Dafür sollten Sie *2 Passfotos* mitbringen und Ihre Identität (z.B. mit Führerschein,beglaubigter Kopie des gestohlenen/verlorenen Passes bzw. Personalausweises; die Identitätsbestätigung durch eine Begleitperson ist nicht ausreichend) nachweisen können. Sollte die zweifelsfreie Identitätsklärung nicht möglich sein muss die innerdeutsche Passbehörde, die das verlorene bzw. gestohlene Ausweisdokument ausgestellt hat, um Bestätigung der Personendaten und Übersendung eines Lichtbilds gebeten werden. Dies ist in der Regel nur an Werktagen während der üblichen Öffnungszeiten möglich.

Zudem benötigen Sie - auch im eigenen Interesse - eine polizeiliche Verlustanzeige. Diese ist erhältlich bei jeder Polizeidienststelle.

Die Gebühr für die Ausstellung beträgt z.Zt.  21,- EUR, außerhalb der Dienstzeiten (nur bei dringenden Fällen, z.B. bei Abflug noch am gleichen Abend)  29,- EUR.

Sofern Sie auf dem Landweg (Auto, Bahn) direkt zurück nach Deutschland reisen, ist nach Erfahrung der deutschen Auslandsvertretungen in Italien grundsätzlich die Vorlage der polizeilichen Verlustanzeige beim Grenzübertritt ausreichend.

 

Geldversorgung im Ausland

M E R K B L A T T

Informationen für hilfesuchende Deutsche

 

Die Botschaft ist Montag bis Donnerstag von 8.00 - 17.15 Uhr und freitags von 8.00 - 14.00 Uhr geöffnet, die Publikumsszeiten des Rechts- und Konsularreferats sind von Montag bis Freitag von 08.30 bis 11.30 Uhr.
Telefon: +39-06-49.213-295 oder -278
Telefax: +39-06-49.213-320

In besonders dringenden Fällen kann auch außerhalb der angegebenen Öffnungszeiten ein Bediensteter der Botschaft über die Mobilnummer 335-7904170 erreicht werden.

Für Mittellose besteht die Möglichkeit, auch ohne Bargeld zu Hause anzurufen, und zwar mit dem Service der TELEKOM "Deutschland direkt". Von jedem beliebigen Telefon in Italien (zum Ortstarif) erreichen Sie unter der Telefonnummer 800 172 490 die Deutsche Telekom. Von dort lassen Sie sich mit dem gewünschten Teilnehmer auf Kosten des Angerufenen (R-Gespräch) verbinden.

Bei Verlust des deutschen Reisepasses/Personalausweises kann von der Botschaft ein "Reiseausweis zur Rückkehr in die Bundesrepublik Deutschland" (Gebühr: 21,- €, ausserhalb der Öffnungszeiten 29,- €) ausgestellt werden.
Dafür sollten Sie *2 Passfotos* mitbringen und Ihre Identität (z.B. mit Führerschein,beglaubigter Kopie des gestohlenen/verlorenen Passes bzw. Personalausweises; die Identitätsbestätigung durch eine Begleitperson ist nicht ausreichend) nachweisen können. Sollte die zweifelsfreie Identitätsklärung nicht möglich sein muss die innerdeutsche Passbehörde, die das verlorene bzw. gestohlene Ausweisdokument ausgestellt hat, um Bestätigung der Personendaten und Übersendung eines Lichtbilds gebeten werden. Dies ist in der Regel nur an Werktagen während der üblichen Öffnungszeiten möglich.
Zudem benötigen Sie - auch im eigenem Interesse - eine polizeiliche Verlustanzeige. Diese ist erhältlich bei jeder Polizeidienststelle, bei fehlenden italienischen Sprachkenntnissen bei
Questura di Roma - Ufficio Stranieri -, Via Genova 2, 00184 Roma (in einer Seitenstrasse der Via Nazionale)

 

 

Western Union – Bargeldtransfer

Eine Geldüberweisung nach Italien erfolgt am schnellsten - auch am Wochenende und an Sonn -und Feiertagen - über den weltweiten Bargeldservice der Western Union über die deutschen Vertragspartner

ReiseBank AG, Hotline Tel.: 0049-(0)1805-22 58 22

ReiseBank AG, Filiale Berlin Bf. Zoo Tel. 0049-30-881 7117, Fax 030-313 60 77 (von 7.30 h – 22.00 h)

Fax-Info-Service: Tel.: 0049-(0)190 – 58 52 52

Postbank Saarbrücken Tel.: 0049-(0)180-30 30 330

Western Union in Italien, Hotline Tel.: 800-464 464.

 

Die nächstgelegene Einzahlungsstelle und deren Öffnungszeiten (auch samstags und sonntags) können am besten unter der genannten Hotline der ReiseBank AG oder unter www.reisebank.de erfragt werden.

Nachdem die von Ihnen beauftragte Person das Geld einbezahlt hat, müssen Sie von ihr die 10stellige „ MTCN Nummer“ (keine Geheimzahl, sondern lediglich eine Referenznummer, die die Auszahlung erleichtert!) für den erfolgten Transfer erfragen und aufschreiben.

Wegen der Computervernetzung aller Western-Union-Agenten weltweit können Sie als Empfänger den überwiesenen Betrag schon wenige Minuten nach erfolgter Einzahlung beim nächstgelegenen Agenten in Italien gegen Vorlage des Ausweises und unter Nennung des Einzahlers, des Einzahlungsbetrages und des Einzahlungsortes sowie der o.g. MTCNNummer in bar ausgezahlt bekommen.

 

Bei folgenden Stellen in Rom kann - auch am Wochenende - in Deutschland eingezahltes Geld in Empfang genommen werden (weitere Stellen bei italienischer Hotline erfragen):

 

Maccorp Italiana FOREX
(Nähe Botschaft)
Via Solferino, 12
(Tel. 800-220055)
Mo.-Sa: 08.40 - 20.15 Uhr
So: geschlossen

 

Multiservices Fortini
Via Cavour, 286
(Tel. 800220055)
Mo-So: 09.00 - 21.00 Uhr

 

Il Fiorino
Via Veneto, 4
Tel. 800464464
Mo-So: 9.00 – 19.00 Uhr

 

Multiservice
Bahnhofshalle „Stazione Termini“
(Tel. 06-482.57.82)
Mo. - So.: 09.00 - 19.00 Uhr

 

National Services Change
(Nähe Piazza Repubblica)
Via Nazionale 222
(Tel. 06-489.128.89)
Mo.-So.: 08.00 - 20.00 Uhr

 

Maccorp Italiana FOREX
(Nähe Pantheon)
Piazza della Rotonda, 68 B
(Tel.: 800220055)
Mo.-Sa.: 9.00 - 21.30 Uhr
So: 9.00 – 18.00 Uhr

 

Für Kreditkarteninhaber erfolgt Hilfe über deren jeweiligen Notfallservice.
Die Übernahme von Schulden (Hotelkosten etc.) durch die Botschaft ist nicht möglich, ebensowenig die Übernahme von Kosten für den weiteren Urlaub oder Aufenthalt.

Weitere wichtige Adressen & Telefonnummern:

- Auswärtiges Amt, Berlin: Tel. 0049 - 18 88 - 17-0

- Honorarkonsul Cagliari: Tel./Fax 070 - 307.229

- Honorarkonsul Florenz: Tel. 055 - 234 3543, Fax 055 - 247 6208

- ADAC-Auslandsnotruf in Monza: Tel. 800 322 222 nur gebührenfrei vom ital. Fest- oder Handynetz
Via Borgazzi 25/27, 20052 Monza (MI), Tel. 039-21041 Fax 039-2109695 od. 2140488

- ADAC-Notruf in München: Zentrale Tel. +49-89-222222; Ambulanz Tel. +49-89-767676

- ACI (ital. Automobilclub) Tel. 06-514.971 - Soccorso Stradale (Pannendienst) Tel. 116

- Sperrung von Kreditkarten Notruf für ALLE Karten Tel. 0049-116 116

- (Reisescheckverlust) Tel. 0049-130-814.070

- Lufthansa Flughafen Fiumicino: Tel. 06-65.95.41.56

- Alitalia - Information/24 h - Tel. 06-65.643

- Deutsches Reisebüro (DER): Tel. 06-482.75.31 Piazza dell'Esquilino 28/29

- Deutsches Pilgerzentrum: Tel. 06-689.71.97/-98 Via della Conciliazione 51

- Deutscher Hilfsverein Tel. 06-687.25.53 Via S. Maria dell´Anima 61

- Fundbüro: Tel. 06-581.60.40 (9-12 Uhr) Via N. Bettoni 1, 00153 Roma

- Touristeninformation (EPT di Roma) Tel. 06-488.991 Via Parigi 5
(oder auch Stazione Termini bei Gleis 20) Tel. 06-699.10.00

 

Dieses Merkblatt beruht auf Erkenntnissen der Botschaft im Zeitpunkt der Textabfassung. Die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Angaben erfolgt unverbindlich und ohne Gewähr.